Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

THIS IS HOW SHE DID IT: MARIE MEYER-MARKTL

Name: Marie Meyer-Marktl Alter: 35 Beruf: Business und Karriere Coach für mehr Erfüllung & Erfolg im Arbeitsleben | fulfilment-at-work.at Ich bin Sorority-Mitglied seit… seit eurem Geburtstagsfest 2019 Auf die Sorority bin ich aufmerksam geworden durch… Konstanze Schönberg und Katja Moissidis 1. Welche Frau hat dich in deinem Leben am meisten geprägt? Die Antwort ist ganz klar meine Mutter: sie ist eine starke Frau, die mir zeigt, dass Gleichberechtigung selbstverständlich sein sollte. 🙂 In den 70ern …

Weiterlesen

Hero:ines of the Month: Claim the Space

TRIGGERWARNUNG: Femizid[e] | Frauen*morde Unsere Hero:ines of the Month im Mai sind die großartigen Menschen von Claim the Space. Seit Juli letzten Jahres treffen sie sich am ehemaligen Karlsplatz, um den FINTA(Frauen, Intersex, Nichtbinäre, Trans und Agender)-Personen  zu gedenken, die von ihren (Ex-)Partnern und/oder männlichen Familienmitgliedern ermordet wurden. Damit kein einziger Femizid in Vergessenheit gerät. von Micòl Masliah-Gilkarov   Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an   Ein Beitrag geteilt von kollektiv lauter* (@kollektivlauter) Österreich, …

Weiterlesen

THIS IS HOW SHE DID IT: JEANNE DRACH

  Name: Jeanne Drach Alter: 33 Beruf: Podcasterin, Unternehmerin | ohwow.eu Ich bin Sorority-Mitglied seit… Jänner 2019 Auf die Sorority bin ich aufmerksam geworden durch… Freundinnen (die erste war Annemarie Harant) 1. Welche Frau hat dich in deinem Leben am meisten geprägt? Meine Mama. 2. Was würdest du in deiner beruflichen Laufbahn auf jeden Fall wieder so machen? Was bereust du? Ich würde alles gleich machen. Nur viiiel weniger streng zu mir sein. Stattdessen viel …

Weiterlesen

Nachbericht zum Anti-Rassismus Workshop: Let’s Talk About Racism mit Ellen Wagner

von Melinda Tamás Rassismus entgegenzutreten ist selbst für diejenigen (nicht-betroffenen) Personen die Rassismus ablehnen nicht immer einfach; auch, weil wir in einem System leben, in dem Rassismus strukturell konstruiert und aufrechterhalten wird. Wir haben kein anderes Konzept vermittelt bekommen, als ein rassistisches. Unsere Sichtweise ist von einem weißen Blick geprägt, unsere Geschichtsvermittlung, Literatur und Sprache durchdrungen von rassistischen Strukturen. Deshalb denken wir selten darüber nach, bzw. merken es oft nicht einmal, wie rassistisch wir denken, …

Weiterlesen

Buchrezension: Riot, Don’t Diet! Aufstand der widerspenstigen Körper [Elisabeth Lechner]

Mir war durchaus bewusst, dass die Schönheitsindustrie ein Schein ist und uns durchgehend unrealistische, nie erreichbare Ideale verkauft. Wie tief die Wurzeln all dessen liegen, war mir jedoch nicht bewusst. Die Kontrolle unserer Körper, vor allem der weiblichen* Körper, haben wir so sehr in unserem Alltag verinnerlicht, dass die Problematik dessen niemandem mehr auffällt. Es sei denn, man sieht genauer hin. So wie Elisabeth Lechner. Und genau deswegen ist dieses Buch so wichtig. von Kerstin …

Weiterlesen