Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Jede Domäne ist eine Frauendomäne

Mehr als die Hälfte aller Studiendiplome gehen an Frauen*. Trotzdem beträgt die Männerquote in den Geschäftsführungen der umsatzstärksten Firmen Österreichs 92,8 Prozent. Nach wie vor ist es nicht unüblich, dass ein Podium hauptsächlich, manchmal sogar ausschließlich aus Männern besteht oder dass die einzige Frau* am Podium die moderierende Rolle einnimmt. Wir alle kennen das zur Genüge. Herzensprojekt “Dieses vorherrschende Bild vermittelt den Eindruck, dass Expertise geschlechtlich bedingt ist und erschwert es Frauen* wiederum, sich als …

Weiterlesen

No More Bullshit – Girls Edition

“Hast du deine Tage, oder warum zickst du so herum?” Alltägliche Erfahrungen wie diese waren von Mai bis Juni Thema bei unserer Workshopreihe “No More Bullshit – Girls Edition”. Ziel war es, junge Frauen und Mädchen für Sexismus in ihrem Alltag zu sensibilisieren und zur Selbstbehauptung zu aktivieren. Gemeinsam entwickelten die Teilnehmerinnen konkrete Argumentationen und erweiterten ihr Repertoire an Reaktionen auf „Bullshit-Sprüche“. Die Konter-Strategien bereiteten sie schließlich in Chatbots auf – diese sind auch jetzt …

Weiterlesen

MV im Juni: “Vereinbarkeit darf nicht nur Frauenthema sein!”

Letzte Woche war wieder Mitgliederversammlungsszeit! Während draußen die Hitzewelle gleich mehrere Rekorde brach, diskutierten wir bei vergleichsweise angenehmen Temperaturen in der Requisite zum Thema Vereinbarkeit. Wie kann eine gleichberechtigte Elternschaft aussehen – und wie nicht? Diese Frage stellten sich an diesem Abend Frauen* über alle Generationen hinweg: alleinstehend oder in einer Beziehung, mit und ohne Kinder, arbeitslos oder mit Vollzeitjob. Unsere Gäste waren dieses Mal Iris Kunadt und Marlies Stohl von karuu – Karriere unter …

Weiterlesen

Bis wir eine Bundeskanzlerin haben

Seit exakt 100 Jahren dürfen Österreicherinnen* wählen. Ein guter Zeitpunkt, es nun gut sein zu lassen? Reicht es jetzt? Anna Lischka hat mit dem Duo Die Brutpflegerinnen über ihre Kunstaktion Frauenwahlrechtabschaffungszentrale am Wiener Karlsplatz gesprochen. 2018 zählt Wien offiziell nicht zu den Orten, an denen Wahlen stattfinden. Wer zwischen 22. und 29. September den U-Bahn-Ausgang Resselpark in Wien bei seinen täglichen Wegen passierte, konnte sich dessen nicht mehr sicher sein. Unübersehbar vor dem Park platziert thronte ein pinkfarbener, …

Weiterlesen

“Gerade Qualitätsmedien haben Nachholbedarf”

Stereotype Geschlechterbilder, klischeehafte Berichterstattung über Frauen im Sport oder Vergewaltiger, die als „Sex-Täter“ verharmlost werden: Sexismus zieht sich durch die Berichte vieler Medien und hat Auswirkungen darauf, wie wir Geschlechter wahrnehmen. Warum das so ist, haben Elisabeth Auer (Kurier), Gabriele Melischek (ÖAW), Clemens Oistric (Heute), Alexandra Stanic (Biber) mit Sandra Nigischer (Sorority) diskutiert. Sorority: Die US-Doku „Miss Representation“ beschäftigt sich mit Geschlechterrollen in den Medien und kommt zum Schluss: Medien können Wahrnehmungen verändern und für …

Weiterlesen