Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Heroine* of the month – Margot Heumann

Queer in Zeiten des Nationalsozialismus: Mit Margot Heumann hat eine lesbische Holocaustüberlebende 2020 erstmals ihre Erfahrungen dazu geteilt. Sie ist im Jänner unsere Heldin* des Monats.   Margot Heumann ist 93 Jahre alt und lebt in New York. Ihre Lebensgeschichte als KZ-Überlebende wurde in mehreren Holocaustarchiven aufgezeichnet, doch ihre lesbische Identität und ihre Liebesbeziehung wurden erst im Jahr 2020 dokumentiert. Die tschechische Historikerin Anna Hájková hat mit der lesbischen KZ-Überlebenden über ihre Geschichte gesprochen und …

Weiterlesen

Heroine* of the month – Alexandra Wachter

Jeden Monat stellen wir euch hier eine „Heroine* of the Month“ vor. Damit meinen wir eine Heldin, die uns durch ihr Engagement für die Gleichwertigkeit aller Menschen besonders beeindruckt. Dazu zählt die Puls4 und Puls24-Moderatorin und Journalistin Alexandra Wachter. Hinter der Kamera engagiert sie sich als Vorsitzende im Frauennetzwerk Medien und nutzt ihre sozialen Kanäle, um etwa gegen Sexismus und Gewalt einzustehen. Dabei gibt sie sich unaufgeregt, respektvoll und vor allem direkt – und eckt …

Weiterlesen

Hero*ine des Monats – Theresa Lachner: „Scheiß dich nicht so viel!“

von Miriam Ressi Theresa Lachner ist systemische Sexualberaterin, Schriftstellerin und Gründerin des größten deutschsprachigen Sexblogs „Lvstprinzip“, den es seit Juni dieses Jahres auch als Podcast zum Mithören gibt. Mit mir hat sie über Normalisierungsarbeit, Leistungsvorstellungen beim Sex und das Scheißen auf Rollenbilder gesprochen. Welche Rolle spielt Feminismus für dich? In meinem Leben und in meinem Werdegang ist Feminismus extrem wichtig: Du musst dich die ganze Zeit durchsetzen und für dich selbst einstehen. Das ginge nicht …

Weiterlesen

Heroine* of the month: Zeina Nassar

Zeina Nassar kämpft. Und sie will gewinnen. Verlieren ist für sie keine Option. Weder im Boxring, noch, wenn es um ihre Rechte als Frau* und gläubige Muslima geht. Die Berlinerin* boxt seit ihrem 13. Lebensjahr. Seit zwei Jahren ist sie Deutsche Meisterin* im Federgewicht. „Jede*r braucht Träume, die größer sind, als man selbst“ Der Weg dorthin war nicht immer einfach. Lange durfte Zeina Nassar nicht an Wettkämpfen teilnehmen. Der Grund: Sie trägt ein Kopftuch. View …

Weiterlesen

Hero*ines des Monats – Valerie Ott & Miriam Steiner: OIDAitssexism

von Julia Heiligenbrunner Oida, was ist OIDAitssexism? Hier werden reale Sexismuserfahrungen ins Licht der Öffentlichkeit gestellt – anonym und außerdem immer auf Deutsch+Englisch. Das zeigt anderen Betroffenen*, dass sie nicht alleine mit ihren Erlebnissen sind. Sexismus ist nämlich leider immer noch schrecklich alltäglich. Und Personen, die das nicht sehen, empfehlen wir einen horizonterweiternden Blick auf einen der Accounts. Valerie und Miriam, die Initiatorinnen* von OIDAitssexism, haben uns mit ihrem Engagement gegen Sexismus nachhaltig beeindruckt, darum …

Weiterlesen