Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Wir sind viele: Die neuen Vorständinnen* der Sorority

Protokolle von Nina Horcher Die Sorority hat ihren neuen Vorstand gewählt – und wir wollen euch die neuen Gesichter an der Spitze unserer Squad nun offiziell vorstellen. Wer sind sie und was wünschen sich die Vorständinnen* für die Zukunft (von Frauen*)? Das haben wir Lisa, Sibel, Elena und Micòl gefragt und außerdem herausgefunden, welche Bullshitphrasen sie nicht mehr hören können.   Lisa Martha Janka, 25 Beruf: Digital Content Managerin Sorority-Mitglied seit: 2019 Welche Frau* hat …

Weiterlesen

Heroine* of the month – Margot Heumann

Queer in Zeiten des Nationalsozialismus: Mit Margot Heumann hat eine lesbische Holocaustüberlebende 2020 erstmals ihre Erfahrungen dazu geteilt. Sie ist im Jänner unsere Heldin* des Monats.   Margot Heumann ist 93 Jahre alt und lebt in New York. Ihre Lebensgeschichte als KZ-Überlebende wurde in mehreren Holocaustarchiven aufgezeichnet, doch ihre lesbische Identität und ihre Liebesbeziehung wurden erst im Jahr 2020 dokumentiert. Die tschechische Historikerin Anna Hájková hat mit der lesbischen KZ-Überlebenden über ihre Geschichte gesprochen und …

Weiterlesen

Hero*ine des Monats – Nadine Schratzberger

Von Claudia Schneider Aufgepasst! Augen auf und zwar schnell, denn unsere erste Hero*ine des Monats ja dieses noch so frischen Jahrzehnts ist sportlich. Nadine Schratzberger ist noch keine 30 Jahre alt, und hat dennoch schon so manches geschafft, wofür viele das ein oder andere Jahrzehnt länger brauchen. Die junge Wienerin ist Founderin ihres eigenen Modelabels für ökologische Sportbekleidung mit dem klingenden Namen MONTREET (zuvor Nasch Sportswear). Mit ihrem Motto: „Alles ist gut, solange du wild …

Weiterlesen

MV im November: „Ehret die Alten!“

von Melinda Tamas „Feministinnen früher und heute“ lautete das Motto unserer Mitgliederversammlung im November. Zu Gast waren Eva Dité, Schauspielerin und Regisseurin und Käthe Kratz, Filmemacherin und erste Studentin des Fachs Regie an der Filmhochschule in Wien. Die beiden Feministinnen der ersten Stunde und Gründerinnen der AUF (Aktion Unabhängiger Frauen) erzählten uns, wofür sie in den 70er Jahren kämpften und spannten den Bogen bis heute. Humorvoll und entspannt tauschten sie sich mit uns über Herausforderungen, …

Weiterlesen