Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Die Maßnahme: eine schwesterliche Webserien-Empfehlung!

von Claudia Schneider „Mein Vater hätte sehr gerne, dass ich (die Wurstfabrik und Fleischerei) übernehme… das Problem ist natürlich a), dass ich Frau bin und b) …[betretenes Schweigen] Na, also eigentlich is es eh nur das eine Problem….“ sagt Laura Hermann als Margarete (Anfang 30, NOCH ledig) in der Vorstellungsrunde. Ein lustiger Mix aus Selbsthilfegruppe, Ermächtigungs-Slapstick und inzwischen etabliertem Quarantäne-Chique: Das ist „Die Maßnahme“. Die Quarantäne-Comedy in Echtzeit spielt mit vielen Klischees, die dennoch so …

Weiterlesen

Buchrezension: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen – aber wissen sollten [Alice Hasters]

Zum Einstieg Vorab drei Dinge: 1) Schwarz und Weiß sind in der Farbenlehre Nichtfarben & ich hoffe, wir steuern darauf zu, dass eine Generation nach uns einmal ihr Gegenüber anblickt ohne Farben zu sehen. Auf dem Weg dahin soll Rassismus immer übersehbarer werden, deshalb bekommt das Wort in meinem Text so wenig Platz wie möglich: „r“ steht hier für Rassismus. 2) Wichtigste Erkenntnis nach Lesen dieses Buchs: Ich bin keine Rassistin, aber dann und wann …

Weiterlesen

Review: Pussy Pairs – what’s that?

von Julia Heiligenbrunner. Penisse sind immer und überall. Das männliche Geschlecht verziert schon Klowände in Volksschulen und im Winter jedes dritte beschneite Auto. Eine anatomisch korrekte Vulva [= das gesamte äußere Genital der Frau, das den Venushügel, die kleinen und großen Schamlippen, den Scheidenvorhof sowie die Klitoris umfasst] können dagegen selbst die meisten Erwachsenen nicht zeichnen. Wenn dann aber Frauen Schmuck machen, der Vulven feiert oder es Mandalas gibt, die wir ausmalen können, ist der …

Weiterlesen

Review: Ein “Schwieriges Thema” im Kosmos Theater

von Lene Kieberl Ein wackeliges Gerüst aus dem Baumarkt, Abdeckplanen. Düstere Sounds und schummriges Licht, das an die Zombie-Apokalypse denken lässt: Alles “under construction” auf dieser Bühne! Es sind ja auch die großen Baustellen des Lebens, die Thema dieser Stückentwicklung von Regisseurin Milena Michalek und ihrem Ensemble Lukas Gander, Claudia Kainberger, Anne Kulbatzki und Mehmet Sözer sind: die Sperrigkeit, das Unpassend-Sein – wie es nicht nur, aber besonders klar in der Phase der Pubertät zu …

Weiterlesen