Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Tafelrunde x Selbstständige

Sisters, come and connect! Firmengründung, Steuersumpf, Marketing oder Einkommensausfälle durch COVID-19 – diese Schlagwörter und weitere brennende Fragen rund um den Arbeitsdschungel werden im Rahmen unseres neuen Stammtischformats “Sorority Tafelrunde” behandelt. Am 13. Juni laden wir Selbständige zum Vernetzungstreffen ein. Vielleicht möchtet ihr wissen, wie ihr am besten eure Arbeit bekannt machen könnt, über den Entfall von Gagen reden oder wissen wo ihr als Selbständige Unterstützung bekommt? Bei einem “Online-Austausch” habt ihr die Möglichkeit Gleichgesinnte …

Weiterlesen

WHO CARES? Mental Health am Arbeitsplatz

Psychische Erkrankungen sind weit verbreitet – und doch spricht kaum jemand darüber. Vor allem in der Arbeit sind psychische Krankheiten nach wie vor ein Tabu. Manche verheimlichen, dass sie Donnerstags später ins Büro kommen, weil sie in der Früh Psychotherapie haben. Andere schieben körperliche Symptome vor, um ihren Krankenstand zu rechtfertigen. Dabei kann Arbeit psychische Erkrankungen schlimmer machen oder sogar auslösen, wie es bei Überarbeitung und Burn-Out der Fall ist. Wie sollen wir also über …

Weiterlesen

Hero*ine des Monats: Katharina Luksch, Kunst-Lehrerin und Edu-Youtuberin

In der Corona-Krise nimmt der häusliche Alltag plötzlich ungeahnte Proportionen an. Schließlich muss die gesamte Welt plötzlich in die vier Wände passen! Eine ganz besondere Alltags-Hero*ine ist Katharina Luksch, ihres Zeichens Lehrerin für Bildnerische Erziehung und Textiles Werken an der AHS Wien West. Wie viele andere Lehrende wurde sie Mitte März 2020 eiskalt ins Distance Learning geworfen, als es hieß: Schulen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Wie also selbst mit dem Alleinsein und der Strukturlosigkeit …

Weiterlesen

Hero*ine des Monats – Dr. Kati Ernst & Kristine Zeller

von Miriam Ressi Eine Frau* verbringt etwa 3000 Tage (= 6 bis 7 Jahre) ihres Lebens mit ihrer Menstruation. Bis zu 17.000 Tampons beziehungsweise Binden landen in dieser Zeit im Müll. Kostenpunkt samt Verhütung laut Berechnungen von erdbeerwoche.com: knapp 7.000 Euro. Man könnte deshalb auch meinen, dass die monatliche Periode ein weit verbreitetes Thema sein sollte. Ha – falsch gedacht! Tabus über Tabus… Warum ist es üblich, seine Stimme zu senken, wenn man die Kollegin …

Weiterlesen