Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

THIS IS HOW SHE DID IT: LISA WÖLFL

LISA WÖLFL | FOTO JULIA DRAGOSITS

  • Name:
    Lisa Wölfl
  • Alter:
    26
  • Beruf:
    Journalistin | lisawoelfl.at
  • Ich bin Sorority-Mitglied seit…
    seit 2017
  • Auf die Sorority bin ich aufmerksam geworden durch…
    Social Media

1. Welche Frau hat dich in deinem Leben am meisten geprägt?

Meine Schwester – glühende, radikale Feministin seit sie 18 Jahre alt war.

2. Was würdest du in deiner beruflichen Laufbahn auf jeden Fall wieder so machen? Was bereust du?

Im Journalismus geht es viel um Eigeninitiative. Meine Zeit als freie Journalistin hat mir viele Türen geöffnet. Und auch die Gemeinschaft der Sorority war – nicht nur – für die Laufbahn gut.

3. Welche Verbesserung siehst du, wenn du in die Zukunft unserer Töchter blickst?

Feminismus ist seit ein paar Jahren wieder cool. Das birgt einerseits Gefahren (wie Kommerzialisierung, Verwässerung), macht es jungen Menschen aber leichter, das System zu verstehen, in dem sie leben.

4. Vervollständige den Satz: Die Sorority ist für mich….

die Summe aller großartigen Menschen, die ich im Verein kennenlernen durfte.

5. Welche Bullshit-Phrase bekommst du in deinem Job am öftesten zu hören?

Glücklicherweise: gar keine.

 

_________________________________________

#TIHSDI  – THIS IS HOW SHE DID IT!

Mehr aus dieser Reihe findet ihr auf unserem Blog.