Talk: Sexismus im Journalismus. No More Bullshit!

Stereotype Geschlechterbilder, klischeehafte Berichterstattung über Frauen im Sport oder Vergewaltiger, die als „Sex-Täter“ verharmlost werden: Sexismus zieht sich durch die Berichte vieler Medien und hat Auswirkungen darauf, wie wir Geschlechter wahrnehmen. Die Entscheidungsträger und Meinungsbildner im Journalismus bleiben Männer. Warum ist das so? Welche Rolle spielen Quoten und Clicks in der Berichterstattung und welche Macht haben Medienkonsument_innen?

Darüber sprechen wir am Podium mit
Elisabeth AuerKurier
Gabriele Melischek, Akademie der Wissenschaften
Alexandra StanicBiber
Clemens Oistric, Heute
Gregor Josel, Wiener – Alles für Er.

Moderation: Sandra Nigischer, Sorority

// Talk: Sexismus im Journalismus. No More Bullshit!
// Wann? 3.3.2018, 18 Uhr
// Wo? Angewandte Innovation Lab, Franz-Josefs-Kai 3, 1010 Wien
// Wie viel? Eintritt gratis, all genders welcome!

Die Podiumsdiskussion findet in Kooperation mit dem Riot Festival statt.

6 replies
  1. Student Discount says:

    I am curious to find out what blog system you happen to be
    utilizing? I’m having some small security problems with my latest
    website and I’d like to find something more safe.
    Do you have any suggestions?

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

See more posts by Sandra Nigischer