Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Moderationstechniken, um gehört zu werden

Vor vielen Menschen zu sprechen kann sich unangenehm anfühlen – und manche müssen ziemlich weit raus aus der eigenen Comfort Zone, um Botschaften anzubringen und gehört zu werden. Dabei ist es gerade für Frauen* (nicht nur im Job) wichtig, sichtbar zu bleiben. Denn die eigene Sprechposition zu stärken bedeutet, Meinungsvielfalt zu leben, Missstände wirkungsvoll aufzeigen zu können, Erfahrungen zu teilen oder wertvolle Ressourcen wie Wissen weitergeben zu können. Wie funktionieren Moderationen am besten, wie spreche ich  mein Publikum an, wie setze ich meine Stimme am Besten ein, wie leite ich Gespräche und wie geht souveränes Auftreten?

Die Rolle der Moderatorin

Helene Griesslehner ist Stimmtrainerin und Performancecoach. Im Workshop werden wir uns mit der Rolle der Moderatorin, ihrer Stimme und ihren Handlungsmöglichkeiten und -feldern auseinandersetzen. Wir beschäftigen uns mit unterschiedlichen Situationen und verbinden es jeweils mit praktischen Übungen.

Helene Griesslehner begleitet Menschen auf ihrem stimmlichen Weg mit Gesangs-Sprech und Performancecoaching. Sie moderiert Konzerte sowie Diskussionen in Netzwerken oder Arbeitsgruppen.

// Moderationstechniken mit Helene Griesslehner
// Wann? 24.11.2018, 12 Uhr bis 18.30 Uhr (inkl. Pausen)
// Wo? Schmalzhofgasse 4, 1060 Wien 
// Tickets? 30 € (members only)

Die Anmeldung ist ab sofort per Mail unter anmeldung@sorority.at möglich. Die Teilnehmerinnen*zahl ist auf zwölf begrenzt – first come, first served!

*Die An- und Abmeldefrist endet am 20.11.2018. Sollte die Teilnahme kurzfristig nicht möglich sein, bitten wir um eine Absage. Wenn die Abmeldefrist zwei Mal in Folge von Sorority-Mitgliedern überschritten wird, müssen wir aus organisatorischen Gründen die Möglichkeit zur Anmeldung für das Kalenderjahr suspendieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.