Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Salon Sorority mit M. Obamas “Becoming”

In der nächsten Ausgabe unseres Buchklubs Salon Sorority diskutieren wir über Michelle Obamas Autobiographie „Becoming. Meine Geschichte“.

Michelle LaVaughn Robinson Obama hat acht Jahre lang als FLOTUS, First Lady of the United States, im Weißen Haus verbracht. In „Becoming“ erzählt sie offen, was es bedeutet, im berühmtesten Haus der Weltpolitik zu leben und wie kompliziert es sein kann, in der Rolle der Präsidentengattin mehr bewirken zu wollen als bloß an Kaffeekränzchen beim Damenprogramm teilzunehmen.

Kindheit in South Side Chicago

Den weitaus größeren Teil der Buches nimmt jedoch die Zeit ihres Lebens ein, bevor sie mit ihrem Mann Barack Obama und den Töchtern Malia und Sasha ins Weiße Haus eingezogen ist. Die studierte Juristin beschreibt eine bescheidene Kindheit in der South Side in Chicago und macht im Buch anschaulich, wie verknüpft abgehobene Politikereliten mit dem Niedergang des sozialen Friedens sein können. Außerdem beeindruckt sie mit ehrlichen Schilderungen von Ängsten und Zweifeln, die sie als berufstätige Frau, Ehefrau und Mutter begleitet haben und noch begleiten.

// Salon Sorority mit Michelle Obamas “Becoming” | kuratiert von Pamela Rußmann & Erza Aruqaj
// Wann? 27.2.2019, 19 Uhr
// Wo? Café Phil, Gumpendorferstraße 10, 1060 Wien
// Wie viel? Gratis, women* only

Der literarische Salon ist ein Fixpunkt im Eventprogramm der Sorority und findet in etwa alle zwei Monate statt. Wir lassen die alte Tradition des Lesezirkels neu aufleben und tauschen uns im geselligen Rahmen über ein Buch aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.