Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Talk mit Monica Culen: Leadership // 20.6.2017

Welche persönlichen Skills braucht es, um eine Organisation erfolgreich zu leiten und wie entwickelt man die eigenen Kompetenzen weiter? Unterscheiden sich der Führungsstil oder die Anforderungen, wenn man bei einer NGO oder in der Privatwirtschaft arbeitet? Wie können wir Krisen im Job meistern – ohne sie mit nach Hause zu tragen? Wie manage ich meine karge Zeit in einer Leitungsposition? 

Monica Culen spricht im Sorority-Vortrag (organised by Sister Teresa Reiter) über Leadership-Skills und persönliche Weiterentwicklung, basierend auf einem beeindruckenden Werdegang: Culen arbeitet jahrelang etwa für die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC), ehe sie 1994 den Verein „Rote Nasen Clowndoctors Österreich“ gründet, der Menschen, vor allem Kindern, in Krankheit und Krisensituationen mit der clownesken Kunst des Humors seelische Unterstützung bringt. Was vor 24 Jahren trotz damaliger Vorbehalte aus dem medizinischen Bereich startete, zählt heute zu einem erfolgreichen Export-Gut: 2013 gründet Culen die Dachorganisation Rote Nasen Clowndoctors International sowie Außenstellen in Ungarn, Tschechien, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Litauen, Polen, der Slowakei und in den palästinensischen Autonomiegebieten. Monica Culen trägt das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

// Wann: 20.6.2017, Vortrag um 19.00 Uhr, danach Diskussionsmöglichkeit
// Wo: pulse, Schottenfeldgasse 3, 1070 Wien
// Girls* only

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.