Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Mach dich hörbar! Stimmtraining mit Helene Griesslehner

Der Ton macht die Musik – so ist es auch beim Sprechen. Wie du etwas sagst ist meist noch bedeutender als was du sagst. Mit der Stimme transportierst du Emotionen, Botschaften, deine Meinung und deine Ideen. Du verhandelst, du pitcht, du moderierst, du hörst zu, du stimmst zu, du vermittelst, du kommunizierst (mit und ohne Ton). Die Beschäftigung mit der Stimme zahlt sich aus.

Im Workshop beschäftigen wir uns mit einem bewussten Umgang und Einsatz der Stimme, der uns ermöglicht, selbstbestimmter, kongruenter und klarer aufzutreten. Wir werden uns mit Gestaltungsmethoden von Stimme, stimmlichen und sprachlichen Ausdruck sowie mit Körperhaltung auseinandersetzen. Am Ende des Workshops ist Zeit für persönliche Fragen zum Thema, die wir gemeinsam besprechen werden.

Helene Griesslehner ist Stimmtrainerin und Präsenz- und Performancecoach. SIe begleitet Menschen auf ihrem stimmlichen Weg mit Gesangs-, Sprech- und Präsenzcoaching. Sie steht selbst auf der Bühne und moderiert Konzerte sowie Diskussionen in Netzwerken oder Arbeitsgruppen.

Helene Griesslehner – (c) Nicole Viktorik

 

// Wann? Samstag, 25.09.2021, 14:00 – 18:30 Uhr
// Wo? Das Packhaus, Marxergasse 24, 1030 Wien
// Wie viel?
€20,- pro Person, exklusiv für Sorority Mitglieder

Das Event ist vor Ort in einem großen Raum geplant, vorbehaltlich der Corona-Regelungen. Es gilt die 3-G-Regel. Für nicht geimpfte bitten wir rechtzeitig auf allesgurgelt.at einen Testtermin für einen PCR-Test auszumachen, da Selbsttests, die zuhause gemacht wurden, nicht mehr anerkannt werden.

Die Anmeldung ist ab sofort per Mail an anmeldung@sorority.at möglich. Die Teilnehmerinnen*zahl ist begrenzt – first come, first served! *Die An- und Abmeldefrist endet am 22.09.2021. Sollte die Teilnahme kurzfristig nicht möglich sein, bitten wir um eine Absage bis spätestens 20.09.2021. Wenn die Abmeldefrist zwei Mal in Folge von Sorority Mitgliedern überschritten wird, müssen wir aus organisatorischen Gründen die Möglichkeit zur Anmeldung für das Kalenderjahr suspendieren.