Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

Eltern-Talk: Rabeneltern

Elternwerden ist nicht schwer, Eltern-Sein dagegen sehr.

Kinder stellen das Leben und den Alltag von frischen Eltern oft ganz schön auf den Kopf. Vor allem Frauen erleben mit dem Mutterwerden einen Backlash: Ehemals gleichberechtigte Beziehungen orientieren sich rasant  an alten Rollenbildern. Dazu kommt, dass man von eigenenErwartungen und gutgemeinten Ratschlägen anderer oft erdrückt wird: „Ich bin die einzige, die sich gut um das Kind kümmern kann“, „Karenz? In meiner Branche nicht üblich“, „Sicher geh in Teilzeit zurück!“, „Er verdient halt mehr, also bleib ich zuhause.“ Bleibt das so?

Unter dem Motto „NO MORE BULLSHIT“ hat sich das Frauen*netzwerk Sorority zum Ziel gesetzt, mit der Hilfe von ExpertInnen Stammtischweisheiten und tradierte Vorurteile rund um Geschlechterrollen aufzudecken und zu hinterfragen. Gemeinsam mit KARUU – Karriere unter Umständen widmen wir uns am 4. Mai der Frage: Wie können wir autonom, selbstbestimmt und vor allem gleichberechtigt Eltern sein? Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und persönliche Bedürfnisse krachen dabei unweigerlich aneinander. Muss das so sein?

Drei wunderbare Gäste werden in kurzen Inputs Elternmythen mit Fakten begegnen und  Strategien sowie Argumente gegen den Bullshit aufzeigen.

Im Anschluss werden wir in kleinen Diskussionsgruppen eigene Erfahrungen diskutieren undüberlegen, wie wir gesellschaftlichem Eltern-Bullshit den Wind aus den Segeln nehmen können – und wie sich gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen ändern müssen.

// No-More-Bullshit Eltern-Talk
// Wann? 04.05.2018, 16 Uhr
// Wo? TBD
// Tickets 6 EUR (Einzeltickets) / 10 EUR (Elternticket)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.