Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

WHO CARES // Diskussion: Wie kann eine Aufwertung des Pflegeberufs gelingen?

Spätestens die Corona-Krise hat gezeigt, dass der Pflegeberuf für uns alle überlebenswichtig ist – gleichzeitig sträflich unterbezahlt und überlastet. Der Fachkräftemangel und die enormen beruflichen Belastungen sind keineswegs neu, doch wurde beides nun vollends sichtbar. Geändert hat dies bisher nichts. Nachdem die Forderungen sowohl der Gesundheits- und Krankenpfleger*innen als auch der Pflegeassistent*innen nach Arbeitszeitverkürzung und Gehaltserhöhung sogar inmitten einer Gesundheitskrise unerhört blieben, fragen wir uns: Wie kann eine Aufwertung des Pflegeberufs gelingen? Mit dabei sind: …

Weiterlesen

Lesungsgespräch: Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray – Yalla, Feminismus!

Ob als Musikerin oder an der Universität: Reyhan Şahin (aka Dr. Bitch Ray) muss sich mit sexistischem und rassistischem Bullshit herumschlagen. Über ihre Erfahrungen im männlich-dominierten Hip Hop und an Weißen Unis hat sie ein starkes Buch geschrieben. Am 10. September liest  Şahin aus Yalla, Feminismus!, das anschließende Gespräch moderieren Mercan Sümbültepe und Noor Soliman von der Sorority. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kosmos Theater statt. Rahmen ist das Festival STAY WITH THE …

Weiterlesen

Workshop: Ressourcen (neu) entdecken mit Alena Sack

Harte Karrierefrau, liebevolle Mutter, geduldige Freundin, badass Feministin – wir sollen am besten alles gleichzeitig sein. Wie wir unsere Rollen ausfüllen und dabei Grenzen setzen können, zeigt Alena Sack im Workshop zum Thema persönliche Ressourcen. Wir sind die Summe unserer Rollen, die wir je nach Situation leben. Manche Rollenerwartungen, die von außen an uns herangetragen werden, verlangen mehr von uns als wir leisten können, wollen oder sollten. Welche Ressourcen sind gut etablierte und ausgelebte Begleiter in …

Weiterlesen

THIS IS HOW SHE* DID IT: ASTRID PERZ

Name: Astrid Perz Alter: Ende 20 Beruf: Schauspieler*in, siehe hier Bei der Sorority seit: Ich bin Sorority-Mitglied seit Jänner 2019. Eine Kollegin hat mir im gemeinsamen AMS-Kurs vom Verein erzählt. 1.  Welche Frau hat dich in deinem Leben am meisten geprägt? Lebendig: meine Mutter, tot: Astrid Lindgren, fiktional: Pippi Langstrumpf 2. Was würdest du in deiner beruflichen Laufbahn auf jeden Fall wieder so machen? Was bereust du? Auch wenn es kein Zuckerschlecken ist, würde ich …

Weiterlesen

WHO CARES? Mental Health am Arbeitsplatz

Psychische Erkrankungen sind weit verbreitet – und doch spricht kaum jemand darüber. Vor allem in der Arbeit sind psychische Krankheiten nach wie vor ein Tabu. Manche verheimlichen, dass sie Donnerstags später ins Büro kommen, weil sie in der Früh Psychotherapie haben. Andere schieben körperliche Symptome vor, um ihren Krankenstand zu rechtfertigen. Dabei kann Arbeit psychische Erkrankungen schlimmer machen oder sogar auslösen, wie es bei Überarbeitung und Burn-Out der Fall ist. Wie sollen wir also über …

Weiterlesen