Suche
  • Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung
  • und Karriereförderung von Frauen* in Österreich
Suche Menü

THIS IS HOW SHE* DID IT: ASTRID PERZ

Name: Astrid Perz Alter: Ende 20 Beruf: Schauspieler*in, siehe hier Bei der Sorority seit: Ich bin Sorority-Mitglied seit Jänner 2019. Eine Kollegin hat mir im gemeinsamen AMS-Kurs vom Verein erzählt. 1.  Welche Frau hat dich in deinem Leben am meisten geprägt? Lebendig: meine Mutter, tot: Astrid Lindgren, fiktional: Pippi Langstrumpf 2. Was würdest du in deiner beruflichen Laufbahn auf jeden Fall wieder so machen? Was bereust du? Auch wenn es kein Zuckerschlecken ist, würde ich …

Weiterlesen

WHO CARES? Mental Health am Arbeitsplatz

Psychische Erkrankungen sind weit verbreitet – und doch spricht kaum jemand darüber. Vor allem in der Arbeit sind psychische Krankheiten nach wie vor ein Tabu. Manche verheimlichen, dass sie Donnerstags später ins Büro kommen, weil sie in der Früh Psychotherapie haben. Andere schieben körperliche Symptome vor, um ihren Krankenstand zu rechtfertigen. Dabei kann Arbeit psychische Erkrankungen schlimmer machen oder sogar auslösen, wie es bei Überarbeitung und Burn-Out der Fall ist. Wie sollen wir also über …

Weiterlesen

Covid-19: Baba, Gleichberechtigung?! – Nachbericht zur Online-Diskussion

Die Corona-Krise ist nicht nur eine Krise der Gesundheit, sie legt auch altbekannte Wunden in der Gleichberechtigung zwischen Männer und Frauen offen. Zwischen Kochen, Putzen, Kinderbetreuung und Home-Office haben wir uns gefragt: Wie verhindern wir, dass uns die Corona-Krise im feministischen Kampf um Jahrzehnte zurückwirft? Um diese Frage zu beantworten, haben wir drei Expertinnen zur ersten Online-Diskussion der Sorority geladen: Katharina Mader, Ökonomin an der Wirtschaftsuniversität Wien, Ingrid Moritz von der Abteilung Frauen und Familie …

Weiterlesen

Who cares? We do! – Nachbericht zum Kick-Off

von Miriam Ressi Pünktlich zum Equal Care Day am 29. Februar rief die Sorority bei Kaffee und Kuchen zum Kick-Off des Jahresschwerpunkts „Who cares?“. Diskutiert wurde dabei über Care-Arbeit, die – surprise – größtenteils von Frauen übernommen wird, weil es eben sonst keiner macht, und über Ideen, wie man das ändern kann. Von gleichberechtigter Elternschaft, über gendersensible Buben*arbeit, bis hin zu bedingungslosem Grundeinkommen: Mit Ideen zur Egalisierung der Pflegearbeit wurde beim Kick-Off im Café 7*Stern …

Weiterlesen

Hero*ine des Monats – Demi Lovato

von Julia Heiligenbrunner Wir behaupten, dass der für seine zahlreichen „Ausrutscher“ gegenüber dem anderen Geschlecht bekannte Hunter S. Thompson Frauen* nicht mitgemeint hat, als er 1967 in seinem Buch The Proud Highway: Saga of a Desperate Southern Gentleman schrieb: “Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside … thoroughly used up… and loudly proclaiming ‘Wow! …

Weiterlesen